Logo

Triathlon-Podcast Die Beste Motivation und Unterhaltung für Dein Training/ Rennen !

27.06.18, 19:17:35

Timo Bracht


Download (93,2 MB)

#130 - Interview mit dem ehemaligen Triathlonprofi Timo Bracht

Timo Bracht war bereits ganz am Anfang des Podcasts im Jahr 2013 zu Gast und zwar in Interview #6. Damals haben wir uns ziemlich lange über seinen Weg in den Triathlonsport, seine bis zu dem Zeitpunkt größten Erfolge, Hawaii und so einiges mehr unterhalten.

Letztes Jahr 2017 hat er seine aktive Triathlonprofikarriere nach unzähligen Erfolgen, u.a. 13 Hawaiistarts, zig Starts bei Rennen wie Challenge Roth und Ironman Frankfurt und vielen mehr beendet und ich habe mich die ganze Zeit gefragt, wie es ihm wohl nach seinem Profisportende heute geht.

Mit Timo spreche ich in den nächsten knapp 90 Minuten über die Zeit nach dem Profisportende, über Körperveränderungen und Sinnsuche, Wertschätzung in der Profitriathlonszene, die Zukunft des Sports, Sports for Good und vieles vieles mehr.

Und ich nehme es gleich vorweg, dass Gespräch mit Timo ist diesmal nicht so ein klassisches Frage/Antwort Interview sondern verläuft an einigen Stellen etwas anders.

Viel Spaß beim Anhören der heutigen Folge mit Timo Bracht!

Shownotes:

Website von Timo Bracht => https://www.timo-bracht.de

Showsponsoren (WERBUNG):

Dieses Interview wurde Dir mit freundlicher Unterstützung von pricon Sports und Wechselszene Sven Hindl GmbH präsentiert. Wenn Du mehr über pricon Sports und seine Marken (z.B. Kiwami, MelTonic, und einige mehr erfahren willst, dann gehe auf die Website https://www.priconsports.com und wenn Du mehr über Wechselszene und Ihre Events erfahren magst, dann besuche die Website https://www.wechselszene.com.

Hat Dir das Interview mit Timo gefallen? Wenn ja dann sei so lieb und gib dem Podcast Deine ehrliche Bewertung auf iTunes, bzw. abonniere den Podcast so dass Du in Zukunft keine weitere Folge verpasst.

So, und zu guter letzt freue ich mich, wenn Du bei der nächsten Ausgabe von Triathlon-Podcast wieder mit dabei bist.

Also, bis dahin, bleib sportlich
Dein Marco.

triathlon-podcast
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen